SEC 7: Wie klassifizieren Sie Ihre Daten?

Die Datenklassifizierung bietet eine Möglichkeit, Daten basierend auf Wichtigkeit und Sensibilität zu kategorisieren, um Ihnen dabei zu helfen, angemessene Schutz- und Aufbewahrungskontrollen zu bestimmen.

Ressourcen

Introducing the New Amazon Macie
Data Classification Whitepaper
Getting started with Amazon Macie

Bewährte Methoden:

Verbesserungsplan

Identifizieren der Daten in Ihrem Workload

  • Erwägen der Datenermittlung mit Amazon Macie: Amazon Macie erkennt vertrauliche Daten wie personenbezogene Daten (PII) oder geistiges Eigentum.
    Amazon Macie
  • Definieren von Datenschutzkontrollen

  • Definieren eines Datenidentifikations- und -klassifizierungsschemas: Eine Identifikation und Klassifizierung Ihrer Daten wird durchgeführt, um potenzielle Auswirkungen und den Typ der gespeicherten Daten zu bewerten und festzulegen, welche Personen Zugriff auf die Daten haben sollen.
    AWS Documentation
  • Ermitteln verfügbarer AWS-Kontrollen: Ermitteln Sie die Sicherheitskontrollen für die AWS-Services, die Sie verwenden oder verwenden möchten. Die Dokumentation vieler Services umfasst einen Sicherheitsabschnitt
    AWS Documentation
  • Ermitteln von AWS-Compliance-Ressourcen: Ermitteln Sie hilfreiche Ressourcen, die von AWS bereitgestellt werden.
    https://aws.amazon.com/compliance/
  • Automatische Identifikation und Klassifizierung

  • Verwenden von Amazon S3 Inventory: Amazon S3 Inventory Amazon S3 Inventory ist eines der Tools, mit denen Sie den Replikations- und Verschlüsselungsstatus Ihrer Objekte prüfen und melden können.
    Amazon S3 Inventory
  • Verwenden von Amazon Macie: Amazon Macie nutzt Machine Learning, um in Amazon S3 gespeicherte Daten automatisch zu erkennen und zu klassifizieren.
    Amazon Macie
  • Definieren des Datenlebenszyklusmanagements

  • Identifizieren von Datentypen: Identifizieren Sie die Datentypen, die Sie in Ihrem Workload speichern oder verarbeiten. Diese Daten können Text, Bilder, Binärdatenbanken usw. sein.